Thema: Sprachschichten und Wörter durchnummerieren

Ostarrichi > Wörterdiskussionen > Moderator Diskussionen

Sprachschichten und Wörter durchnummerieren
01.01.2008 von Russi

Sprachschichten und Wörter durchnummerieren
01.01.2008 von Russi

Hallo Leute,

für Moderatoren gibt es nun Sprachschichten beim Bearbeiten von Wörtern. Welche Schichten es gibt und deren Bedeutung kann man hier im Forum nachlesen.

Zusätzlich können Moderatoren auch Wörter, welche mehrere Bedeutungen haben, durchnummerieren. Beispiel sieht man an dem Wort "Schnalle". Bei den zusätzlichen Informationen zu einem Wort einfach das Feld "Nummerierung" mit "1", "2" usw. befüllen.

Und die Beurteilung ist (zumindest teilweise) nur noch für Benutzer mit österr. Heimatbezirk möglich (außer wenn jemand ein E-Mail Wort beurteilt).

Gebt mir Bescheid wenn diese Funktionen noch Erweiterungen benötigen.

Gruß Russi

Re: Sprachschichten und Wörter durchnummerieren
01.01.2008 von JoDo

Schaut so aus, als tät´s funktionieren!

Weihnachtsengel Russi noch immer voll in Aktion

Super, und DANKE

Hannes

P.S.:
Wenn das mit dem Aussprachemodul nicht hinhaut, dann mach´keine Doktorarbeit draus.


Einloggen




Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: Bairisch Atlas Körper Zentrum The Free Press News