Thema: Chat

Ostarrichi > Die Webseite > Vorschläge und Ankündigungen

Chat
14.08.2007 von Russi

Chat
14.08.2007 von Russi

Eine erste (sehr sehr frühe) Version des Chats gibt es nun für angemeldete Benutzer - die anderen müssen draussen bleiben.

Das Chat Fenster öffnet man durch einen Klick auf das Sprechsymbol welches links oben gleich neben der kleinen Österreich Fahne ist.

Übrigens: Ihr könnt chatten was ihr wollt ABER:
-) keinen kompletten Müll
-) keine Beschimpfungen
-) keine Werbung

Am besten man geht davon aus man redet mit jemand Angesicht zu Angesicht. Da wird auch (hoffentlich) nicht zuviel Müll erzählt und man beschimpft sich auch recht selten.

Ich glaube, dass wir uns damit alle viel wohler fühlen wenn der Chat sauber bleibt.

Anregungen nehme ich gerne an wobei mir bewußt ist, daß noch viel fehlt.

Gruss Russi

14.08.2007 von Amalia

chatt getestet: haut hin
tip:
Mit IE geht es besser als mit Mozilla

Aktualisierter Chat
17.08.2007 von Russi

Hallo Leute,

da der Chat etliche Schwächen hat, dachte ich mir wir setzen hier was neues ein. Einfach oben auf das Symbol mit der Sprechblase (neben der kleinen Fahne) drücken und ihr kommt zum neuen Chat.

Hoffe der gefällt euch besser.

Gruss

Roland

17.08.2007 von Brezi

Bin heute zufällig kurz in den Chatroom eingestiegen und bin bass erstaunt, was sich da gegenüber gestern Abend geändert hat. Ich kann nur sagen, Russi:

So wie's jetzt ist, ist es absolut Leiwand! Bitte so lassen. Ich kenn kein schöneres Chatroom, optisch und funktionell.

Mehr will ich nicht sagen. Ist auch net notwendig.

Ganz liebe Grüße

Brezi

18.08.2007 von klaser

Ich kenne sonst überhaupt keine Chatrooms, doch auch ohne Vergeich bin ich beeidruckt. Wenn ich mir den Programmier- und Fehelrausmerzaufwand vorstelle....

Chat
18.08.2007 von Russi

Hallo, schön wenn er euch gefällt aber ich muss hier natürlich ganz klar sagen, dass dies auf einem Open Source Projekt basiert und nicht komplett aus meiner Hand stammt.

Im Prinzip gehts einfach darum, daß ihr was habt das funktioniert und ich denke das ist es.

Gruss Russi

18.08.2007 von Amalia

ja funktioniert nun Super russi, danke

Zur Nutzung
19.08.2007 von Russi

Hallo Leute,

wenn ihr den Chat nutzt, könnt ihr das Fenster im Hintergrund problemlos ein paar Minuten offen lassen - Teilweise seid ihr so schnell wieder weg, daß man nichtmal mehr Zeit hat das eigene Chatfenster zu finden

Gruss Russi

19.08.2007 von Brezi

Danke für den Tipp. An sich wäre das ohnehin meine normale Intention. Nur heute wollte ich nach langem, ausgiebigen Chat einfach nur kurz hineinnasern, ob noch jemand von der riesigen Runde übrig geblieben war. Da ging es aber gerade ziemlich privat zu (ich meine damit, dass ich als Neuer einen gerade laufenden Dialog gestört hätte) und darum war ich so schnell wieder draußen, jedoch nicht ohne eine kurze Grußadresse zu hinterlassen (Rüpel bin ich schließlich auch keiner )

Ich werde mir deinen Rat aber insofern zu Herzen nehmen, als ich künftig auch im Chat angemeldet bleibe, wenn ich gerade anderes auf ostarrichi erledige. Gute Idee von dir.

LG Br

Eine kritische Anmerkung trotzdem. Heute bin ich mitten im Schreiben einmal "hinausgeflogen worden". Das kann ein begründeter Timeout-Fehler gewesen sein. Eher ein unbegründeter technischer . Macht aber nichts und es soll nix Ärgeres passieren ale gelegentlicher, jederzeit rückgängig machbarer Rauswurf. Elektronische Türlschnapper sind auch nur Menschen

Rausfliegen tun wir alle mal
19.08.2007 von Russi

Das mit dem rausfliegen ist schade aber nimm dir das nicht zu Herzen (ich mir auch nicht). Dieses Feintuning könnte man ewig treiben und trotzdem passt es in manchen Situation dann wieder nicht. Solange dabei nichts verlorengeht nehmen wir das einfach hin

Gruss Russi

Servus Brezi
19.08.2007 von Russi

Natürlich kann man auch gleich wieder raus - mache ich auch relativ oft. Nur wenn man reinkommt, schreibt "Ist da wer? Wo bleibt ihr?" und nach 5 Sekunden wieder draussen ist, kann man kaum schnell genug antworten

Nur dafür war es gemeint. Ich bin teilweise im Chat und antworte auch länger nicht weil ich grade nicht da bin - möchte aber dennoch sehen ob wer vorbeischaut (muss ich mir wohl mal einen versteckten Account einrichten )

Gruss Russi

19.08.2007 von Brezi

Lieber Russi!

Keine Bange, ich bin bezüglich deiner letzten zwei Replies völlig d'accord mit dir.

Gute Nacht! Brezi.

XXX
04.09.2007 von shadow

-XXX-

@shadow
04.09.2007 von JoDo

Das gibt´s ja eh!

Bei mir zumindest ist rechts eine Spalte, wo die im chat angemeldeten Teilnehmer aufgelistet sind.

Das müsstest bei Dir auch hinkriegen!

Teilnehmeranzeige
04.09.2007 von Russi

Ich denke, shadow meinte die Teilnehmer zu sehen BEVOR er reingeht (und selbst gesehen wird)

Wollte ich schon lange mal machen war mir dann aber für ein 5-Minuten zwischendurch programmieren zu aufwendig. Und leider habe ich meist nur kurz Programmierintervalle

Wenn mich die Programmierwut wieder überkommt, werde ich es hinter das Chat Icon legen (das ich auch gerne rot machen würde wenn wer drin ist).

Aber derzeit bin ich eher am erweitern des Buches dran - so Dinge wie richtige Einordnung von Redewendungen, ...

Gruss Russi


Einloggen




Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: The Scrum Master The NLP Master Atlas Körper Zentrum